Dein privater Schutzengel: Polizeihund führt Herzdruckmassage beim Wiederbelebungstraining durch

Dein privater Schutzengel: Polizeihund führt Herzdruckmassage beim Wiederbelebungstraining durch
Dein privater Schutzengel: Polizeihund führt Herzdruckmassage beim Wiederbelebungstraining durch (Symbolbild)
Der spanische Polizeihund Poncho hat ein weiteres Mal bewiesen, dass Hunde wahrhaftig die besten Freunde des Menschen sind. Diesmal hat er bei einer Notfallsimulation das Leben eines Beamten "gerettet". Das Tier vollzog selbstständig eine Herzdruckmassage an einem "kollabierten" Polizisten, bis dieser wieder vollständig zu Bewusstsein kam. Das Video der heldenhaften Rettung verbreitet die Madrider Polizei via Twitter.

In eine Polizeiweste mit einem blinkenden Blaulicht gekleidet, hüpfte Poncho mehrere Male auf der Brust des "Ohnmächtigen" und legte auch regelmäßig Pausen ein, um dessen Atemtätigkeit zu prüfen. Er wiederholte die Sequenz ununterbrochen, bis der Polizist anschließend Lebenszeichen gab und wieder auf seine Beine kam.

Den Tweet mit der beeindruckender Aufnahme, die bereits über zwei Millionen Mal aufgerufen wurde, begleitete die Polizei von Madrid mit einem Zitat des US-amerikanischen Schriftstellers Josh Billings: "Der Hund ist das einzige Wesen auf der Welt, das Dich mehr lieben wird, als Du Dich selbst liebst." Ebenso ermutigte der Beitrag alle Menschen dazu, Hunde aus Tierheimen zu adoptieren.

Mehr zum Thema -  "Macarena" rettet Menschenleben - Spanischer Sommerhit hilft bei Wiederbelebung

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen