Handelskrieg: Trump erlässt offenbar Milliarden-Strafzölle gegen China

Handelskrieg: Trump erlässt offenbar Milliarden-Strafzölle gegen China
Handelskrieg: Trump erlässt offenbar Milliarden-Strafzölle gegen China
Die USA werden Berichten zufolge an diesem Freitag gegen China Strafzölle im Umfang von 50 Milliarden US-Dollar verhängen. Präsident Donald Trump habe diese Entscheidung am Donnerstag nach Beratungen mit seinen engsten Handelsberatern getroffen, berichteten das Wall Street Journal und andere US-Medien in der Nacht zu Freitag. Es sei aber unklar, wann die Zölle tatsächlich wirksam werden.

Noch am Donnerstag hatte China das Weiße Haus deutlich vor Strafzöllen gewarnt. Etwaige Wirtschafts- und Handelsabkommen, über die beide Regierungen verhandelt haben, würden in diesem Fall nicht zustandekommen. Peking hatte klargemacht, dass man keine Angst vor einem Handelskrieg habe und mit Strafen im gleichen Umfang reagieren wolle. (dpa)

Mehr zum ThemaHandelskrieg hat begonnen: EU, Kanada und Mexiko verhängen Strafzölle gegen USA

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen