Bus überschlägt sich auf indischer Straße - Mindestens 17 Tote

Bus überschlägt sich auf indischer Straße - Mindestens 17 Tote
Bus überschlägt sich auf indischer Straße - Mindestens 17 Tote (Symbolbild)
Bei einem Busunfall sind in Indien mindestens 17 Menschen ums Leben gekommen. Weitere 24 Insassen des Busses wurden verletzt, zwei davon lebensgefährlich, wie die örtliche Polizei mitteilte. Der Reisebus fuhr am Mittwoch (Ortszeit) im nordindischen Bundesstaat Uttar Pradesh gegen eine Schutzplanke und überschlug sich. Er war nach Angaben von Zeugen mit mehr als 100 Stundenkilometern unterwegs gewesen, wie ein Polizeisprecher sagte. Ermittlungen liefen.

Indien ist das Land mit den meisten Verkehrstoten weltweit. Durchschnittlich etwa 135.000 Menschen sterben jedes Jahr auf den Straßen des 1,3-Milliarden-Einwohner-Landes. Häufige Ursachen sind schlechte Straßen, nicht verkehrssichere Fahrzeuge und leichtsinnige Fahrweise. (dpa)

Mehr zum Thema - Zug erfasst Schulbus in Indien - mindestens 12 Kinder tot

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen