icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz besucht Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz besucht Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem
Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz besucht Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem
Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz will die Zusammenarbeit seines Landes mit der israelischen Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem vertiefen. Bei einem Besuch in der Einrichtung in Jerusalem hat der Politiker am Sonntag eine Vereinbarung unterzeichnet, die den Zugang zu österreichischen Archiven für Holocaust-Forschung erleichtern soll. Außerdem unterschrieb er ein Abkommen im Bereich der Lehrerfortbildung.

Sebastian Kurz war am Samstagabend zu einem dreitägigen Besuch in Israel eingetroffen. Ziel ist unter anderem, die belasteten Beziehungen zu normalisieren. Israel boykottiert auf offizieller Regierungsebene Minister der rechten Partei FPÖ, mit der der Bundeskanzler in einer Koalition regiert. Der österreichische Politiker trifft am Montag auch seinen israelischen Kollegen Benjamin Netanjahu und am Dienstag Präsident Reuven Rivlin. (dpa)

Mehr zum Thema -  Recep Tayyip Erdogan kündigt Antwort auf Moscheen-Schließung in Österreich an

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen