Mitarbeiterin kann sich nicht einloggen – Tausende Waffenscheine in USA ohne Überprüfung ausgestellt

Mitarbeiterin kann sich nicht einloggen – Tausende Waffenscheine in USA ohne Überprüfung ausgestellt
Mitarbeiterin kann sich nicht einloggen – Tausende Waffenscheine in USA ohne Überprüfung ausgestellt
Im US-amerikanischen Bundesstaat Florida sollen Zehntausende Waffenscheine ohne Sicherheitsüberprüfung ausgestellt worden sein. Das liegt an einer Mitarbeiterin, die sich nicht in das System einloggen und dadurch keine Hintergrundüberprüfung der Antragsteller in einer FBI-Datenbank durchführen konnte.

Dies geht aus einem Bericht hervor, der im Juli 2017 vom Büro des Generalinspektors verfasst und erst an diesem Freitag veröffentlicht wurde. Es stellte sich heraus, dass eine Mitarbeiterin der Lizenzierungsabteilung im Zeitraum vom Februar 2016 bis März 2017 keinen Gebrauch vom System für Hintergrundüberprüfung gemacht hatte. Sie habe Probleme mit dem Einloggen gehabt, die sie nicht beseitigte, hieß es im Bericht. Im März 2017 wurde dann Alarm geschlagen, als man bemerkte, dass aus dieser Abteilung keine Anfragen bezüglich der Sicherheitsüberprüfung mehr gestellt wurden.

Mehr zum Thema - Zeichen der Zeit? Schüler in Pennsylvania erhalten kugelsichere Schutzschilder als Abschlussgeschenk

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen