Älterer Chinese überquert Straße zu langsam – Polizist trägt ihn auf seinem Rücken

Älterer Chinese überquert Straße zu langsam – Polizist trägt ihn auf seinem Rücken
Älterer Chinese überquert Straße zu langsam – Polizist trägt ihn auf seinem Rücken (Symbolbild)
Ein Polizist der Stadt Mianyang in der chinesischen Provinz Sichuan hat mit seiner Guttat ein Vorbild dafür gesetzt, wie ältere Menschen behandelt werden sollten. Als ein Senior damit überfordert zu sein schien, eine mehrspurige Fahrbahn rechtzeitig bei Grün zu überqueren, trug ihn der Beamte auf seinem eigenen Rücken auf die gegenüberliegende Straßenseite.

Wie man einem Video von einer Überwachungskamera entnehmen kann, befand sich der Mann mit zwei Gehstöcken noch in der Mitte des Zebrastreifens, als die Ampel auf Rot umschaltete und manche Autos bereits anfuhren. Der Polizist eilte dem Passanten zu Hilfe und hob ihn ruckzuck auf seinen Rücken, um ihn wohlbehalten ans Ziel zu bringen.

Mehr zum Thema - "Cane-Fu" - Senioren lernen Selbstverteidigung mit Krückstock

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen