US-Truppenkonvoi passiert Brandenburg

US-Truppenkonvoi passiert Brandenburg
US-Truppenkonvoi passiert Brandenburg
Ein US-Truppenkonvoi mit rund 45 Fahrzeugen und 170 Soldaten hat in der Nacht zu Freitag Station bei der Bundeswehr auf dem Truppenübungsplatz Lehnin in Brück (Brandenburg) gemacht. Noch am Freitag sollten die aus Bayern kommenden Fahrzeuge weiter Richtung Polen fahren, wie ein Sprecher des Landeskommandos Brandenburg der Bundeswehr mitteilte. Die Bundeswehr unterstützt die US-Armee, indem sie für Verpflegung und Übernachtungsmöglichkeiten sorgt.

Die US-Soldaten nehmen an der Übung "Saber Strike" teil. Ähnlich der Operation "Atlantic Resolve" zur Stärkung der osteuropäischen Nato-Partner stößt die bereits seit mehreren Jahren organisierte Übung auch immer wieder auf Kritik. (dpa)

Mehr zum Thema US-Armee schickt erneut tausende Panzerfahrzeuge und Soldaten durch Ostdeutschland

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen