icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Notlandung nach Hagelsturm: Windschutzscheibe und Bugverkleidung von Flugzeug zertrümmert

Notlandung nach Hagelsturm: Windschutzscheibe und Bugverkleidung von Flugzeug zertrümmert
Notlandung nach Hagelsturm: Windschutzscheibe und Bugverkleidung von Flugzeug zertrümmert
Die Natur hat sich gegenüber einem Linienflieger der American Airlines nicht besonders gnädig erwiesen. Ein schwerer Hagel zertrümmerte die Windschutzscheibe und die Bugverkleidung des Flugzeugs, das mit der Flugnummer AA1897 unterwegs war. Die Maschine musste notlanden.

Die Airbus A319 der US-Fluggesellschaft war am Sonntag um Mitternacht von San Antonio nach Phoenix gestartet und hatte kaum eine Stunde in der Luft verbracht, als sie in einen Sturm mit schwerem Hagel geriet. Die Hagelkörner zertrümmerten die Windverkleidung am Bug der Maschine und übersäten die Windschutzscheiben mit einem Netz von Rissen. Die Piloten schafften es dennoch, den Jet in El Paso notzulanden – und sogar sicher zu den Passagier-Gates zu rollen, obwohl sie durch die Frontscheiben "so gut wie keine Sicht" hatten. Weder die Piloten noch die 130 Passagiere erlitten irgendwelche Verletzungen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen