Drei Verletzte nach Explosion von Getreidesilo in Straßburg

Drei Verletzte nach Explosion von Getreidesilo in Straßburg
Drei Verletzte nach Explosion von Getreidesilo in Straßburg
Bei der Explosion eines Getreidesilos im Rheinhafen von Straßburg sind drei Menschen schwer verletzt worden. Das teilte die zuständige Präfektur am Mittwoch mit. Es seien 70 Feuerwehrleute im Einsatz. Nach Medienberichten sowie Aussagen von Augenzeugen stieg eine große Rauchsäule über dem Unglücksort auf.

Die Präfektur rief die Bürger auf, die Gegend um den Hafen im Osten der elsässischen Stadt zu meiden. Der Getreidesilo gehört der Comptoir Agricole-Gruppe, einem großen Unternehmen in Ostfrankreich, das im gesamten Elsass, in dem sich Straßburg befindet, tätig ist. (dpa / RT Deutsch)

Mehr zum ThemaGroßer Waldbrand in Tschernobyl-Sperrzone: Am höchsten radioaktiv belastete Gebiete betroffen

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen