Großer Waldbrand in Tschernobyl-Sperrzone: Am höchsten radioaktiv belastete Gebiete betroffen

Großer Waldbrand in Tschernobyl-Sperrzone: Am höchsten radioaktiv belastete Gebiete betroffen
Großer Waldbrand in Tschernobyl-Sperrzone: Am höchsten radioaktiv belastete Gebiete betroffen
In der Sperrzone um das stillgelegte Kernkraftwerk Tschernobyl im Norden der Ukraine ist ein großer Brand ausgebrochen. Von dem Brand sind in erster Linie Waldgebiete um das Kraftwerk herum betroffen, die nach der Explosion im Kraftwerk im Jahr 1986 sehr hoch durch radioaktive Stoffe belastet wurden.

Der Brand sei durch trockenes Wetter und Hitze ausgelöst worden, teilten Vertreter der lokalen Rettungskräfte am Dienstagabend mit. Laut Behörden seien derzeit 29 Fahrzeuge sowie 126 Mitarbeiter des Rettungsdienstes vor Ort. Außerdem seien mehrere Rettungsflugzeuge sowie Hubschrauber eingesetzt worden, die mehrere Tonnen Wasser über den Brand sprühen, um einer Schadstoffausbreitung vorzubeugen.

Mehr zum ThemaTouristenhotel in Manila in Flammen - mindestens vier Tote, mehrere Personen noch eingeschlossen

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen