Slowenien wählt Parlament

Slowenien wählt Parlament
Slowenien wählt Parlament
Das EU- und NATO-Land Slowenien wählt am Sonntag ein neues Parlament. Die Wahllokale haben landesweit um 07:00 Uhr Ortszeit geöffnet und werden um 19:00 Uhr schließen. Stimmberechtigt sind rund 1,7 Millionen Bürger. Sloweniens Volksvertretung zählt 88 Sitze und wird auf vier Jahre gewählt.

Im Wahlrennen sind über 1.600 Kandidaten, die 25 politische Bündnisse vertreten. Um ins Parlament einzuziehen, müssen die Parteien die Vier-Prozent-Klausel überwinden. Zwei Mandate sind der ungarischen und der italienischen Minderheit zugesichert. Das Alpen-Adrialand ist im Jahr 2004 der Europäischen Union und der NATO beigetreten. Seit dem Jahr 2007 ist Slowenien Mitglied der Eurozone. (TASS)

Mehr zum Thema - Europäische Kommission will im Streit zwischen Slowenien und Kroatien schlichten

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen