icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Nach Todesschüssen in Salzgitter: Verdächtiger festgenommen

Nach Todesschüssen in Salzgitter: Verdächtiger festgenommen
Nach Todesschüssen in Salzgitter: Verdächtiger festgenommen
Nach den tödlichen Schüssen auf eine 30-Jährige in Salzgitter (Niedersachsen) ist der mutmaßliche Täter am Dienstag festgenommen worden. Eine Spezialeinheit der Polizei habe den 38-Jährigen im nordrhein-westfälischen Westerkappeln gestellt, teilte die Polizei mit. Auslöser der Tat war ersten Ermittlungen zufolge ein Familienstreit.

Der Festgenommene und die 30-Jährige - beide aus dem Kosovo stammend - haben nach Angaben der Staatsanwaltschaft Braunschweig vier gemeinsame Kinder. Der Mann steht im Verdacht, die Frau am Montagabend auf offener Straße erschossen zu haben. Eine 32-jährige Begleiterin der Frau - ebenfalls aus dem Kosovo - wurde von einem Schuss getroffen, ist aber außer Lebensgefahr.

Der Mann war nach der Tat in einem weißen Golf geflüchtet. Zum Motiv und zu weiteren Hintergründen werde noch ermittelt, hieß es.

Mehr zum ThemaFamiliendrama in Saarbrücken: Zwei Tote, mehrere Schwerverletzte

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen