icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Ausgelassene Hochzeitsfeier mit 200 Gästen – Herr Wirt bleibt ohne Bezahlung

Ausgelassene Hochzeitsfeier mit 200 Gästen – Herr Wirt bleibt ohne Bezahlung
Ausgelassene Hochzeitsfeier mit 200 Gästen – Herr Wirt bleibt ohne Bezahlung (Symbolbild)
Im galicischen Viveiro hat am 9. Mai eine fulminante Hochzeitsfeier stattgefunden. Zum Festessen kamen 200 eingeladene Gäste. Es wurde von 18 Uhr bis in die frühen Morgenstunden hinein ausgelassen und feuchtfröhlich gefeiert. Als sich die Gäste allmählich zurückzogen und die Zeit kam, das reichliche Bankett zu kassieren, blieb der Restaurantbesitzer ohne sein Geld.

Die Party hatte eine rumänische Zigeunerfamilie bestellt. Der Wirt bekam von dem Bruder des Bräutigams eine Vorauszahlung in Höhe von insgesamt 1.500 Euro. Auf dem luxuriösen Event mit 200 Gästen trat auch der in Rumänien beliebte Sänger Nicolae Guta auf, der mit seinem Privatflugzeug mit vier weiteren Musikern nach Spanien gereist war. Das Personal verpflegte die Besucher mit Wein und Whisky. Zum Essen gab es Seehechtfiles und Schweinekoteletts.

Als der Wirt dem Bruder des Bräutigams die Rechnung in Höhe von 8.266 Euro vorlegte, antwortete dieser, dass das Geld für die Party irgendwo bei seinem Vater aufbewahrt sei, der einen über den Durst getrunken habe und nun außer Stande sei, die Summe auszuhändigen. Auch am nächsten Tag war die Rechnung nicht beglichen. Die Kontaktpersonen ließen alle Anrufe und WhatsApp-Meldungen unbeantwortet. Der Restaurantbesitzer zeigte einige Tage später den Bruder des Bräutigams an. Die spanische Polizei bat ihre rumänischen Kollegen um Hilfe. (La Voz de Galicia)

Mehr zum Thema - Pornhub-Quoten brechen wegen Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle deutlich ein

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen