Kugelrund ist doch gesund: Übergewichtige widerstandsfähiger gegen Infektionen

Kugelrund ist doch gesund: Übergewichtige widerstandsfähiger gegen Infektionen
Kugelrund ist doch gesund: Übergewichtige widerstandsfähiger gegen Infektionen (Symbolbild)
Übergewichtige haben bessere Überlebenschancen, wenn sie mit einer Infektionskrankheit im Krankenhaus behandelt werden. So lautet das Ergebnis mehrerer Studien, die auf dem europäischen Kongress zu Übergewicht in Wien präsentiert wurden.

Einer dänischen Studie zufolge ist das Risiko, an einer Infektionskrankheit zu sterben, für Übergewichtige 40 bis 50 Prozent niedriger als Menschen mit normalem Körpergewicht. Es wurden über 18.000 Krankenakten dänischer Patienten untersucht, die 2011-2015 mit Infektionskrankheiten in Krankenhäusern behandelt wurden, teilte die Nachrichtenagentur AFP mit.

Eine zweite Studie, die 1,7 Millionen Fälle von Lungenentzündungen in den USA untersucht hat,  offenbarte, dass die Lebensgefahr für übergewichtige Pneumoniekranke durchschnittlich 20 bis 30 Prozent geringer ist. Zu ähnlichen Ergebnissen kommt eine dritte auf dem Wiener Kongress präsentierte Studie, die in den USA etwa 3,7 Millionen Fälle von Sepsis untersuchte; einer vierten, niederländische Studie zufolge leiden bettlägerige Schwerkranke mit Übergewicht seltener an Muskelschwund.

Mehr zum Thema - Machen Sie es sich gemütlich: US-Airline bietet übergewichtigen Fluggästen kostenlos zweiten Sitz an

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen