Eine Frau gut, zwei noch besser: Fußballlegende Ronaldinho will seine beiden Freundinnen heiraten

Eine Frau gut, zwei noch besser: Fußballlegende Ronaldinho will seine beiden Freundinnen heiraten
Eine Frau gut, zwei noch besser: Fußballlegende Ronaldinho will seine beiden Freundinnen heiraten
Der ehemalige brasilianische Fußballnationalspieler Ronaldinho konnte sich anscheinend nicht zwischen seinen beiden Freundinnen Priscilla Coelho und Beatriz Souza entscheiden und hat deswegen beschlossen, beide auf einmal zu heiraten. Da Polygamie in Brasilien offiziell verboten ist, soll die feierliche Zeremonie Medienberichten zufolge im August in Ronaldinhos Villa im US-amerikanischen Santa Monica stattfinden.

Im Jahr 2016 sei Ronaldinho angeblich mit Souza zusammengekommen und habe zugleich seine Beziehung mit Coelho fortgesetzt, die bereits seit Jahren bestanden hatte, schreibt die brasilianische Zeitung O Dia. Dem Blatt zufolge sollen die beiden Partnerinnen seitdem eine Vergütung in Höhe von 2.000 US-Dollar erhalten.

Mehr zum Thema - Exklusiv-Gespräch mit Ronaldinho: "Ich habe nie davon geträumt, Fußball des Geldes wegen zu spielen"

Obwohl der Fußballstar seine polygame Beziehung nie öffentlich eingestanden habe, sei er trotzdem bei praktisch allen Veranstaltungen in der Gesellschaft beider Frauen erschienen, so O Dia ferner. Laut Angaben der Zeitung soll Ronaldinho den Doppelheiratsantrag bereits im Januar gemacht und seinen Geliebten gleiche Verlobungsringe und –geschenke gemacht haben.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen