Ehe zahlt sich aus: Hochzeitsdatum macht Australierin zur Millionärin

Ehe zahlt sich aus: Hochzeitsdatum macht Australierin zur Millionärin
Ehe zahlt sich aus: Hochzeitsdatum macht Australierin zur Millionärin (Symbolbild)
Eine Frau aus der Stadt Melbourne, die anonym bleiben wollte, hat beim australischen Lotto "Set for Life" gewonnen und wird für die nächsten 20 Jahre monatlich eine Summe in Höhe von 40.000 US-Dollar erhalten. Erstmals in der Geschichte der dortigen Lotterie gab es zwei Scheine, die den ersten Preis bekamen – und beide davon gehörten der Australierin. Sie kaufte die Scheine zum Jahrestag ihrer Hochzeit und füllte diese mit den Daten ihrer Eheschließung und den Geburtstagen ihrer Kinder aus.

Der Gewinnerin zufolge habe die Familie den Jahrestag nicht im großen Stil feiern können, weil sie in einer schwierigen finanziellen Lage sei. Nun möchte das Paar mit dem Gewinn ihre Schulden zurückzahlen und ein neues Auto kaufen. Außerdem planen die glücklichen Gewinner, nach Port Douglas zu fahren – einen Urlaubsort in Australien, von dem sie immer schon geträumt haben.

Um den Hauptgewinn bei dieser Lotterie zu ergattern, müssen die Spieler acht Gewinnzahlen aus 37 richtig ankreuzen. Für kleinere Gewinnanteile muss eine Kombination aus den acht Gewinnzahlen und zwei Bonuszahlen getroffen werden.

Mehr zum ThemaAmputiertes Bein hilft Mann, Frage bei Millionenshow zu knacken

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen