icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Russische Polizei fasst zwei Lebensmittel-Diebe: Von gut 7.000 Dosen mit Kaviar bleiben 445 übrig

Russische Polizei fasst zwei Lebensmittel-Diebe: Von gut 7.000 Dosen mit Kaviar bleiben 445 übrig
Russische Polizei fasst zwei Lebensmittel-Diebe: Von gut 7.000 Dosen mit Kaviar bleiben 445 übrig (Symbolbild)
Die Polizei von Wolgograd hat zwei mutmaßliche Kaviar-Diebe festgenommen. Ihr Komplize wurde zur russlandweiten Fahndung ausgeschrieben. Nach Angaben der Ermittler sollen die Verdächtigen am 5. Mai in ein Lagerhaus eingebrochen sein und über 7.000 Dosen Kaviar mit einem Nettogewicht von ungefähr einer Tonne sowie 100 Kilogramm Käse und 50 Kilogramm Wurst gestohlen haben.

Bei der Hausdurchsuchung entdeckte die Polizei auch das Einbruch-Inventar: Die Männer hatten Bergsteigerausrüstung, Kettensägen und vier Wagen benutzt, um die Delikatessen zu stehlen. Auch 445 Dosen mit rotem Kaviar waren noch da. Den Großteil des köstlichen Raubguts hatten die Verbrecher bereits auf örtlichen Messen vertrieben. Der bestohlene Unternehmer schätzte den ihm zugefügten Schaden auf umgerechnet 42.000 Euro ein. (RIA Nowosti)

Mehr zum Thema - Sommer macht manche durstig: Dieb entführt Coca-Cola-Truck in Sankt Petersburg

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen