Real Life reCaptcha: Frau muss bei Autokauf schriftlich bestätigen, dass sie kein Roboter ist

Real Life reCaptcha: Frau muss bei Autokauf schriftlich bestätigen, dass sie kein Roboter ist
Real Life reCaptcha: Frau muss bei Autokauf schriftlich bestätigen, dass sie kein Roboter ist (Symbolbild)
Die US-Amerikanerin Marci Robin aus dem Bundesstaat Florida hat beim Kauf eines Fiat 500X auf einem Dokument ein Feld anhaken und auf diesem Wege bestätigen müssen, dass sie kein Roboter ist. Üblicherweise werden solche reCaptchas im Internet verwendet, um echte Internetnutzer von Spambots zu unterscheiden. Robin saß allerdings dem Verkäufer persönlich gegenüber und wunderte sich, als dieser ihr den Stift reichte und sie tatsächlich darum bat, ihre menschliche Natur zu bestätigen.

Wie Robin daraufhin erklärte, drucken die Mitarbeiter diese Screenshots wahrscheinlich aus dem Internet aus und bitten die Kunden, das Häkchen an der richtigen Stelle zu setzen. Robin teilte ein Bild des Dokumentes bei Twitter, der Eintrag ging schnell viral.

Mehr zum ThemaStreetart-Künstler aus Frankreich versieht Graffiti mit QR-Code und bekommt 0,11 Bitcoin an Spenden

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen