icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Strom fällt aus, Zombie-Alarm springt an: US-Bürger erhalten Warnung vor Untoten

Strom fällt aus, Zombie-Alarm springt an: US-Bürger erhalten Warnung vor Untoten
Strom fällt aus, Zombie-Alarm springt an: US-Bürger erhalten Warnung vor Untoten (Symbolbild)
Einwohner von Lake Worth im US-Bundesstaat Florida haben in der Nacht zum Sonntag gleich zweierlei Grund zur Sorge gehabt. Als in der Stadt plötzlich der Strom ausfiel, erhielten die schon ohnehin aufgeregten Einwohner eine wirklich haarsträubende Warnung. Dort war von einer "extrem hohen Zombie-Aktivität" die Rede.

Der Zombie-Alarm wurde übrigens zugleich für die erfundene Ortschaft Terminus aus der US-Fernsehserie "The Walking Dead" (auf Deutsch "Die wandelnden Toten") ausgerufen. Die Stadtverwaltung hob einige Zeit später die Warnung auf und dementierte jede "Zombie-Aktivität" in Lake Worth. Demnach dürfte jemand die bei Stromausfällen automatisch zu verschickende Standardwarnung aus Spaß verändert haben. Die Polizei leitete einer Ermittlung ein. (RT)

Mehr zum Thema - US-Polizei rückt zu Zauber-Einsatz aus – Harry-Potter-Fan entdeckt "Dementor" im Park

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen