icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

USA belegen fünf Iraner mit Sanktionen

USA belegen fünf Iraner mit Sanktionen
USA belegen fünf Iraner mit Sanktionen. Auf dem Bild: US-Finanzminister Steven Mnuchin
Die USA haben fünf Iraner mit Verbindungen zu den Revolutionsgarden mit Sanktionen belegt. Sie sollen Raketentechnik an Huthi-Rebellen im Jemen weitergegeben zu haben. Die Iraner hätten die Huthis dazu befähigt, Anfang Mai Raketen auf Städte in Saudi-Arabien und in Richtung eines US-Schiffes zu feuern, erklärte US-Finanzminister Steven Mnuchin am Dienstag.

"Die USA werden die iranische Unterstützung der Huthi-Rebellen, die unseren engen Partner Saudi-Arabien attackieren, nicht unterstützen", erklärte der Minister. Die neuen Sanktionen stünden im Zusammenhang mit dem von US-Präsident Donald Trump erklärten Ziel, die Aggression des Iran im Nahen Osten neutralisieren zu wollen.

Die Sanktionen frieren etwaige Vermögen der Betroffenen in den USA ein. Amerikanischen Unternehmen und Bürgern ist es verboten, mit ihnen Geschäfte zu machen. (dpa)

Mehr zum Thema - Droht die Spaltung Jemens? Vereinigte Arabische Emirate besetzen strategische Insel am Golf von Aden

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen