icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Reparaturen nach Tunnelbrand behindern Schweizer Pfingstverkehr

Reparaturen nach Tunnelbrand behindern Schweizer Pfingstverkehr
Reparaturen nach Tunnelbrand behindern Schweizer Pfingstverkehr
Der Brand eines deutschen Reisebusses in einem Alpentunnel hat am Pfingstwochenende die Verkehrslage in der Schweiz verschärft. Auch am Tag nach dem Feuer bleibe der San-Bernardino-Tunnel gesperrt, berichtete der Verkehrsclub TCS am Samstag. Deshalb wichen die Reisenden auf die Gotthard-Route aus, wo sich ein Stau von 21 Kilometern bildete.

Im San-Bernardino-Tunnel war am Freitag ein Bus aus Bayern in Brand geraten. Alle 20 Passagiere sowie die Reiseleitung und der Fahrer konnten sich in Sicherheit bringen. Zwei Menschen erlitten leichte Rauchvergiftungen.

Der Tunnel verbindet die Ostschweiz mit der Alpensüdseite im Tessin. Wegen Reparaturarbeiten könnte der Tunnel das ganze Pfingstwochenende geschlossen bleiben, berichtete die Nachrichtenagentur SDA. (dpa)

Mehr zum Thema - Deutscher Bus im Bernardino-Tunnel in Brand geraten

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen