Flugzeug aus Südkorea stößt mit türkischer Maschine am Istanbul-Flughafen zusammen: Großer Schaden

Flugzeug aus Südkorea stößt mit türkischer Maschine am Istanbul-Flughafen zusammen: Großer Schaden
Flugzeug aus Südkorea stößt mit türkischer Maschine am Istanbul-Flughafen zusammen: Großer Schaden
Am internationalen Flughafen Istanbul-Atatürk sind zwei Flugzeuge kollidiert. Eine Airbus A-330 der südkoreanischen Fluggesellschaft Asiana fuhr an einer A-321 von Turkish Airlines zu nah vorbei und stieß mit dem Tragflügel gegen den Heck des türkischen Flugzeuges zusammen.

Der Zwischenfall ereignete sich am 13. Mai gegen 17:30 Uhr Ortszeit. Niemand wurde dabei verletzt, der Maschine wurde aber ein erheblicher Schaden zugefügt. Rettungskräfte trafen sofort am Tatort ein. Alle Fluggäste wurden aus den beiden Flugzeugen evakuiert. Die Fluggesellschaft Asiana bot Hotelzimmer für 222 Passagiere an, die nicht rechtzeitig aus der Türkei nach Seoul fliegen konnten. Die Behörden leiteten eine Ermittlung ein.

Mehr zum Thema - Germania-Flugzeug stößt am Boden mit israelischem Flugzeug zusammen – hoher Sachschaden