icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Politische Krise in Italien: Fortschritte bei möglicher Regierungsbildung

Politische Krise in Italien: Fortschritte bei möglicher Regierungsbildung
Politische Krise in Italien: Fortschritte bei möglicher Regierungsbildung
Die Partei Lega und die Fünf-Sterne-Protestpartei sehen Fortschritte auf dem Weg zu einer möglichen Regierungsbildung in Italien. Mit Blick auf ein mögliches Kabinett und in der Diskussion um den Posten des Ministerpräsidenten seien "bedeutende Schritte nach vorne" gemacht worden, teilten die Chefs der Parteien, Luigi Di Maio und Matteo Salvini, am Donnerstag mit. Das Ziel sei, innerhalb kurzer Zeit "dem Land eine Antwort und eine politische Regierung" zu geben.

Zwei Monate nach der Wahl hatten sich die europakritischen Parteien gegen eine vom Präsidenten vorgeschlagene Übergangsregierung ausgesprochen und Gespräche wieder aufgenommen. (dpa)
Mehr zum ThemaRegierungsbildung in Italien gescheitert: Neuwahl steht bevor

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen