icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Saudische Frauen dürfen ab Juni ans Steuer – doch Fahrstunden deutlich teurer als für Männer

Saudische Frauen dürfen ab Juni ans Steuer – doch Fahrstunden deutlich teurer als für Männer
Saudische Frauen dürfen ab Juni ans Steuer – doch Fahrstunden deutlich teurer als für Männer
Saudische Frauen klagen über die Kosten von Fahrstunden und nennen dies eine finanzielle Hürde, die sie vom Autofahren abhalten könnte. Frauen waren bisher als Fahrerinnen von den Straßen in Saudi-Arabien verbannt. Sie wurden sogar inhaftiert, wenn sie am Steuer erwischt wurden. Im September 2017 erklärte ein königliches Dekret, dass Frauen legal einen Führerschein besitzen dürfen.

Auch wenn Frauen und Männer laut der neuen Gesetzgebung auch in diesem Aspekt ab dem 24. Juni gleich gelten dürften, haben viele auf die Unterschiede bei den Kosten für den Unterricht zwischen Frauen und Männern hingewiesen. Wie Gulf News, eine englischsprachige Zeitung mit Sitz in Dubai, berichtete, könnten die Führerscheingebühren für Frauen auf 5.000 Saudi-Riyal (rund 1.100 Euro) steigen. Im Gegensatz dazu müssen Männer nur 450 Saudi-Rial für Fahrstunden mit einem Lehrer zahlen, fügt der Bericht hinzu.

Mehr zum ThemaSaudischer Kronprinz: Frauen können selbst über ihre Kleidung entscheiden

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen