Elon und die Schokoladenfabrik: Tesla-Gründer will auch Süßwarenfabrik gründen

Elon und die Schokoladenfabrik: Tesla-Gründer will auch Süßwarenfabrik gründen
Elon und die Schokoladenfabrik: Tesla-Gründer will auch Süßwarenfabrik gründen
Der Tesla-Gründer Elon Musk hat auf seinem Twitter-Profil erklärt, dass er eine Süßwarenfabrik gründen will und dass sie "großartig" werde. Musk fügte auch hinzu, dass er das "super ernsthaft" meine. Er fragte seine Follower, welche Art von Süßigkeiten sie wünschten, und schlug vor, ein "Kryptobonbon" zu schaffen.

Andere Nutzer schlossen sich der Diskussion sofort an und schlugen ihre Varianten von Namen vor. "Wenn ihr sie nicht Space Rocks nennt, kaufe ich sie nie", schrieb ein Nutzer. Musk überlege sich gerade das Konzept des künftigen Unternehmens. "Dann baue ich einen Graben und fülle ihn mit Süßigkeiten. Warren Buffett wird nicht widerstehen können, zu investieren!", schrieb er.

Mehr zum ThemaDas war kein Scherz: Tesla-Chef Elon Musk verkauft bald Flammenwerfer

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen