Wissenschaftler suchten zwei Jahre lang nach geheimer Kammer in Tutanchamuns Grab: Nichts gefunden

Wissenschaftler suchten zwei Jahre lang nach geheimer Kammer in Tutanchamuns Grab: Nichts gefunden
Wissenschaftler suchten zwei Jahre lang nach geheimer Kammer in Tutanchamuns Grab: Nichts gefunden
Ägyptische Behörden suchen nicht mehr nach einer geheimen Kammer im Grab des Pharaos Tutanchamun. Das teilte der Oberste Rat für Altertümer des Landes am Montag mit. Die Entscheidung sei getroffen worden, nachdem die Suche nach einer geheimen Grabkammer, die seit dem Jahr 2016 andauert, keine Ergebnisse gebracht hat.

Die Echolotung, die von Wissenschaftlern der Universität von Turin betrieben wurde, wies nach, dass es weder im Grab selbst noch im nebenliegenden Raum irgendwelche Hohlräume gibt. Beweise, die bestätigen könnten, dass der geheime Raum existiert, seien nicht vorhanden, berichtete das Nachrichtenportal CNN.

Im Februar 2014 hatte der britische Ägyptologe Nicholas Reeves vermutet, dass sich im Grab eine geheime Kammer versteckt, die möglicherweise der Königin Nofretete gehören könnte.

Mehr zum ThemaDeutsche und ägyptische Archäologen entdecken Totenstadt am Nil

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen