Smarte Wände: Neue Tapeten verwandeln Mauern in riesiges Touchpad

Smarte Wände: Neue Tapeten verwandeln Mauern in riesiges Touchpad
Smarte Wände: Neue Tapeten verwandeln Mauern in riesiges Touchpad
Beim sogenannten "Internet der Dinge" werden bald auch die Wände "smart". Wissenschaftler der US-amerikanischen Universität Carnegie Mellon haben in Zusammenarbeit mit Forschern von Disney smarte Wände entwickelt, die als enormes Touchpad funktionieren und die Bewegungen der Nutzer mithilfe von Sensoren verfolgen.

Das neue System greift auf ein Raster von Elektroden mit großem Durchmesser zurück, die mit einer Schicht von wasserbasierter und elektrisch leitender Anstrichfarbe bedeckt werden. Dadurch entstehen Wände, die sogar bei Twister mitspielen und auch Mogelei dabei erkennen können.

Mehr zum Thema - Mit 300 Sachen auf Raketenfahrrad: Französischer Extremfahrer verunglückt tödlich bei Rekordversuch

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen