Royaler Nachwuchs scheinbar nach Figuren der Harry-Potter-Welt benannt, Fans begeistert

Royaler Nachwuchs scheinbar nach Figuren der Harry-Potter-Welt benannt, Fans begeistert
Royaler Nachwuchs scheinbar nach Figuren der Harry-Potter-Welt benannt, Fans begeistert
Am 23. April brachte die britische Herzogin Kate einen Jungen zur Welt. Das Baby, das an fünfter Stelle der britischen Thronfolge steht, bekam den Namen Louis Arthur Charles. Der Name sorgte für viel Aufsehen, auch unter den Harry-Potter Fans. Diese stellten sofort Vermutungen an, dass sich Herzogin Kate und Prinz William bei der Wahl des Namens für ihr drittes Kind von der Harry-Potter-Geschichte inspirieren ließen.

Obwohl der Name offensichtlich historisch geprägt ist, sollen mehrere Fans der Fantasy-Romanreihe Harry Potter einen Link zur Zauberwelt aufgedeckt haben. Am Freitag wies der offizielle Twitter-Account der Webseite Pottermore, die der Welt von Harry Potter gewidmet ist, darauf hin, dass der Name des dritten Kindes von Kate und William in Verbindung mit der magischen Familie Weasley stehen könnte. Die Namen Arthur und Charlie sind tatsächlich in den Romanen über den "Jungen, der überlebte", zu finden, während Louis in der Romanreihe nie erwähnt wurde. Dabei soll es sich um den Sohn der zwei Romanfiguren Bill und Fleur Weasley handeln, der nach den Ereignissen in den Büchern geboren worden sein soll. Das gehe aus dem Familienstammbaum hervor, den Rowling nach der Veröffentlichung ihres letzten Buchs verfasste.

Kate und William zählen zu den Fans von Harry Potter und sie waren sogar bei der Eröffnung der Harry Potter Warner Bros. Studios im Jahr 2013 anwesend.

Mehr zum Thema - "It’s a boy!" Drittes Kind von Herzogin Kate und Prinz William kommt zur Welt

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen