Mindestens elf Menschen bei Angriff auf Militärkonvoi in Afghanistan getötet

Mindestens elf Menschen bei Angriff auf Militärkonvoi in Afghanistan getötet
Mindestens elf Menschen bei Angriff auf Militärkonvoi in Afghanistan getötet (Symbolbild)
Mindestens elf Menschen sind bei einem Angriff auf einen Militärkonvoi in Afghanistan getötet, 16 weitere, darunter fünf rumänische Soldaten, verletzt worden. Das berichtet der Fernsehsender TOLOnews. Bei den Todesopfern handelte es sich um Studenten einer Medrese (einer islamischen Hochschule).

Der Anschlag wurde um 11 Uhr Ortszeit von einem Selbstmordattentäter in der südlichen Provinz Kandahar verübt. Nach Angaben des Senders habe er den Konvoi, der im Ort patroullierte, mit einem mit Sprengstoff beladenen Wagen gerammt. Bis jetzt hat sich keine Terrorgruppe zum Angriff bekannt.

Mehr zum Thema - Anschlag auf NATO-Hauptquartier und US-Botschaft in Kabul: Zahl der Toten steigt auf 25

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen