icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Gold werte Banane: Online-Händler schätzt Tropenfrucht wegen IT-Fehlers auf gut 1.000 Euro

Gold werte Banane: Online-Händler schätzt Tropenfrucht wegen IT-Fehlers auf gut 1.000 Euro
Gold werte Banane: Online-Händler schätzt Tropenfrucht wegen IT-Fehlers auf gut 1.000 Euro (Symbolbild)
Eine Britin hätte für eine Banane beinahe ihr Monatsgehalt ausgegeben. Wenn der Sicherheitsdienst der Bank keinen Verdacht geschöpft und die Zahlung nicht blockiert hätte, hätte Bobbie Gordon aus Sherwood bei Nottingham für eine ganz gewöhnliche gelbe Tropenfrucht 930,11 Pfund oder umgerechnet knapp 1.070 Euro gezahlt. Der Online-Händler Asda musste sich für den technischen Fehler entschuldigen.

Die Frau wurde auf die irrtümliche Rechnung erst aufmerksam, nachdem die Bank ihre Kreditkarte gesperrt hatte. Das Geschäft entschuldigte sich mit Hinweis auf ein technisches Versagen und versicherte der Betroffenen, dass man ihr die Summe zurückerstatten werde. Die Banane kostete tatsächlich nur 0,13 Euro. (BBC)

Mehr zum Thema - Krummes Obst für Faule: Japaner entwickeln Bananensorte mit essbarer Schale

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen