Suche nach außerirdischem Leben: NASA startet neues Weltraumteleskop zur Beobachtung von Exoplaneten

Suche nach außerirdischem Leben: NASA startet neues Weltraumteleskop zur Beobachtung von Exoplaneten
Die US-amerikanische Raumfahrtbehörde NASA startet am heutigen Montag ein neues Weltraumteleskop. Der Transiting Exoplanet Survey Satellite (TESS) soll den Wissenschaftlern bei der Suche nach Exoplaneten helfen. Das sind Planeten außerhalb unseres Sonnensystems, die sich nicht weit von ihren eigenen Sternen befinden, deren Oberfläche fest ist und die für das Entstehen von Leben potenziell geeignet sind.

Das neue Teleskop wird 200.000 Sterne und ihre Planeten beobachten. Es solle feststellen, wie groß und schwer diese Planeten seien, ob sie über eine Atmosphäre verfügten und ob es dort Wasser gebe, berichtete das Nachrichtenportal Sciencealert. So sollen erdähnliche Planeten mit flüssigem Wasser und Sauerstoff in der Atmosphäre gefunden werden.

Mehr zum ThemaBotschaft an Aliens? Neue mysteriöse Erdzeichnungen in Peru entdeckt