Facebook gab seit 2015 für Mark Zuckerbergs Sicherheit 20 Millionen US-Dollar aus

Facebook gab seit 2015 für Mark Zuckerbergs Sicherheit 20 Millionen US-Dollar aus
Facebook gab seit 2015 für Mark Zuckerbergs Sicherheit 20 Millionen US-Dollar aus (Symbolbild)
Das soziale Netzwerk Facebook hat seit dem Jahr 2015 rund 20 Millionen US-Dollar für Mark Zuckerbergs Sicherheit ausgegeben. Nur im vergangenen Jahr belief sich diese Kostenstelle im Haushalt des IT-Unternehmens auf rund neun Millionen US-Dollar. Das waren 50 Prozent mehr als im Jahr 2016.

Facebook betonte, dass diese Ausgaben im Zusammenhang mit "Bedrohungen" für Mark Zuckerbergs Sicherheit als Firmengründer, Vorstand und CEO gerechtfertigt seien. "Wir verlangen solche Sicherheitsvorkehrungen zum Wohl der Firma und wegen der Bedeutung von Herrn Zuckerberg für Facebook", hieß es.

Mehr zum Thema -  "Es war mein Fehler" – Facebook-Chef räumt seine Verantwortung ein und entschuldigt sich

Nach Angaben des US-Nachrichtensenders CNN schließt die Summe unter anderem die Ausgaben für einen privaten Jet mit ein.  

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen