Hitchcocks "Vögel" 2.0: Verzweifelte Gans verliert Freund und lässt Wut an braven Bürgern aus

Hitchcocks "Vögel" 2.0: Verzweifelte Gans verliert Freund und lässt Wut an braven Bürgern aus
Hitchcocks "Vögel" 2.0: Verzweifelte Gans verliert Freund und lässt Wut an braven Bürgern aus
Die Bewohner der Stadt DeBary im US-Bundesstaat Florida haben sich über eine aggressive Gans beschwert, die seit Wochen die ganze Einwohnerschaft in Angst hält. Das Verhalten des Vogels kommt aber nicht von ungefähr: Er soll den Verlust eines guten Freundes, der vor kurzem gestorben ist, viel zu schwer genommen haben.

Die Einwohnerin Jennifer Gesule erzählt, das Tier verfolge Menschen auf der Straße und beschädige ihr Eigentum, meldet das Internetportal ClickOrlando. Außerdem soll der Vogel Kleinkindern auf dem Weg von der Bushaltestelle hinterherrennen und diejenigen angreifen, die gerade auf ihren Bus warten.

Wenn die Gans auch noch so viel Chaos anrichtet, Gesule hat trotzdem Mitgefühl mit ihr. Im Gegensatz zu ihren Nachbarn protestiert sie dagegen, dass der kleine Unruhestifter in ein Tierheim verwiesen wird, und appelliert an Tierschützer, einen neuen Freund für ihn zu finden.

Mehr zum Thema - Vogel imitiert iPhone-Klingelton immer, wenn er traurig ist

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen