Stecknadel im Heuhaufen: Verbrecher in riesiger Menschenmenge mithilfe von Gesichtserkennung gefasst

Stecknadel im Heuhaufen: Verbrecher in riesiger Menschenmenge mithilfe von Gesichtserkennung gefasst
Stecknadel im Heuhaufen: Verbrecher in riesiger Menschenmenge mithilfe von Gesichtserkennung gefasst (Symbolbild)
Für gewöhnlich käme es einer Mission Impossible gleich, eine Person inmitten einer riesigen Menschenmenge entdecken zu wollen. Aber die modernen Technologien machen der Polizei das Leben oft viel leichter: In China ist ein Mann während eines gut besuchten Konzerts festgenommen worden, dessen Identität mithilfe eines Mechanismus zur Gesichtserkennung festgestellt werden konnte. Der Chinese befand sich auf der Fahndungsliste für mutmaßliche Wirtschaftsverbrechen.

Der mutmaßliche Straftäter wurde in der Stadt Nanchang festgenommen, wo der Hongkonger Sänger Jacky Cheung ein Konzert für zehntausende Menschen gab. Der Chinese habe anscheinend damit nicht gerechnet, dass sein Gesicht in einer so riesigen Menschenmenge erkannt werden kann.

Mehr zum Thema -  Gesichtserkennung nun auch für Katzen: Gerät lässt nicht jeden Kater rein

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen