Botschaft an Aliens? Neue mysteriöse Erdzeichnungen in Peru entdeckt

Botschaft an Aliens? Neue mysteriöse Erdzeichnungen in Peru entdeckt
Botschaft an Aliens? Neue mysteriöse Erdzeichnungen in Peru entdeckt
Im lateinamerikanischen Peru sind riesige neue Erdzeichnungen entdeckt worden. Insgesamt sollen etwa 50 Scharrbilder aufgespürt worden sein, einige davon stellen Menschen, Tiere und Naturerscheinungen dar.

Die Geoglyphe wurden in der peruanischen Provinz Palpa mithilfe von Drohnen und Satellitenbildern entdeckt. Derzeit versuchen die Wissenschaftler, das genaue Alter und die Herkunft der Erdzeichnungen festzustellen. Es wird behauptet, dass sie 200 bis 700 nach Christus erstellt wurden. Als Urheber gelten die Vertreter der untergegangenen indigenen Nazca-Kultur in Peru. Manche Scharrbilder könnten sogar früher geschaffen worden sein. Die Frage, warum solche riesigen Zeichnungen in den peruanischen Wüstenboden gekratzt wurden, bleibt immer noch unbeantwortet.

Mehr zum Thema - Russische Forscher wollen außerirdischen Ursprung peruanischer "Alien-Mumien" nachgewiesen haben

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen