icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Frankreich: Eisenbahner-Streik hat schon 100 Millionen Euro gekostet

Frankreich: Eisenbahner-Streik hat schon 100 Millionen Euro gekostet
Frankreich: Eisenbahner-Streik hat schon 100 Millionen Euro gekostet
Der Streik französischer Eisenbahner hat das Bahnunternehmen SNCF nach eigener Einschätzung bereits um die 100 Millionen Euro gekostet. "Wenn es wie heute sehr wenige Züge gibt, liegt das in der Größenordnung von 20 Millionen Euro am Tag", sagte SNCF-Chef Guillaume Pepy am Montag im Sender BFMTV.

Eisenbahn-Gewerkschaften wehren sich gegen eine von der Regierung geplante Reform der SNCF. Montag war der vierte Streiktag einer Anfang des Monats eingeläuteten langen Protestwelle, bei der immer im Wechsel zwei Tage gestreikt und drei Tage gearbeitet werden soll. Zuvor hatten Eisenbahner auch schon im März einen Tag gestreikt und damit den Zugverkehr beeinträchtigt. Der Konflikt gilt als wichtige Kraftprobe für Präsident Emmanuel Macron. (dpa)

Mehr zum Thema - Neuer Streiktag bei Frankreichs Bahn bringt Passagieren etwas weniger Zugausfälle

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen