Mann stirbt bei Brand in Trump Tower

Mann stirbt bei Brand in Trump Tower
Mann stirbt bei Brand in Trump Tower
Im 50. Stockwerk des Trump Towers an der New Yorker 5th Avenue ist am Samstag (Ortszeit) ein Feuer ausgebrochen. Das teilte die Feuerwehr der Stadt New York via Twitter mit. Demnach kam ein 67-jähriger Mann ums Leben. Bilder zeigten, wie dunkler Rauch aus dem Gebäude drang.

Kurz nach der ersten Mitteilung der Feuerwehr, schrieb US-Präsident Donald Trump bei Twitter: "Das Feuer im Trump Tower ist gelöscht." Die Brandschützer hätten großartige Arbeit geleistet.  Der Präsident und die First Lady Melania hielten sich zum Zeit des Vorfalls in Washington auf und waren von dem Brand nicht direkt betroffen. Bereits im Januar hatte es in dem 58 Stockwerke hohen Wolkenkratzer einmal in einer Kühlvorrichtung auf dem Dach gebrannt. Damals wurden zwei Menschen verletzt. (dpa/Life.ru)

Mehr zum Thema - Scheißhaufen-Symbole und "Drecksloch" an die Fassade des Trump-Hotels projiziert