icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Sprechen nicht nötig – Technik macht es selbst: US-Forscher schaffen Gerät, das Gedanken lesen kann

Sprechen nicht nötig – Technik macht es selbst: US-Forscher schaffen Gerät, das Gedanken lesen kann
Sprechen nicht nötig – Technik macht es selbst: US-Forscher schaffen Gerät, das Gedanken lesen kann
Wissenschaftler des Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben ein Computer-Interface entwickelt, das Worte reproduzieren kann, die ein Mensch in Gedanken verbalisiert, aber nicht laut ausspricht. Das Konzept der Erfindung wurde bei einer Konferenz der Association for Computing Machinery (ACM) zu intelligenten Benutzerschnittstellen präsentiert.

Das System, das den Namen "AlterEgo" bekommen hat, bestehe aus einem tragbaren Gerät und einem zugehörigen Informatiksystem, meldet das Portal Science Daily. Die Elektroden im Gerät sollen neuromuskuläre Signale im Kiefer und am Gesicht aufnehmen, die durch geistige Formulierungen der Gedanken – also das Durchsprechen der Worte "im Kopf" – entstehen, aber dem menschlichen Auge unsichtbar sind. Die Signale würden an ein Maschinen-Lernsystem übermittelt, das sie an konkrete Worte zusammenhängt.

Das Gadget verfüge ebenso über Kopfhörer, die Vibrationen durch Gesichtsknochen ans Innenohr übertragen. Mit deren Hilfe könne der Benutzer relevante Informationen erhalten, die das System generiert hat, ohne von seiner aktuellen Tätigkeit abgelenkt zu werden.

Mehr zum Thema - Transhumanismus: Greifbare Zukunft, Träumerei oder Dystopie?

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen