Finnland: Erster Transmann bringt ein Baby zur Welt

Finnland: Erster Transmann bringt ein Baby zur Welt
Finnland: Erster Transmann bringt ein Baby zur Welt
In Finnland hat ein Transmann vor ein paar Wochen ein gesundes Kind zur Welt gebracht. Dem finnischen Gesetz zufolge sollen diejenigen, die sich auf eine Hormontherapie einlassen, um ihr Geschlecht zu ändern, bei der Hormonbehandlung sterilisiert werden, bevor ihre Geschlechtsidentität offiziell angepasst wird.

Der finnische Transmann fing mit seiner Geschlechtsumwandlung vor ungefähr zehn Jahren, unterbrach die Hormontherapie aber temporär, um zu versuchen, ein Kind mit seinem Partner zu haben. Der Versuch gelang hervorragend: Die Schwangerschaft verlief problemlos und der Transgendermann brachte ein gesundes Baby zur Welt. Die einzige Komplikation betraf die Beantragung des Mutterschaftsgeldes online, weil die Sozialversicherungsnummer auf einen Mann registriert ist. 

Mehr zum Thema - "Die Mama ist links im Bild" – Französischer Fernsehsender verulkt Transgenderpaar