Mindestens zehn Tote bei Hoteleinsturz in Indien

Mindestens zehn Tote bei Hoteleinsturz in Indien
Mindestens zehn Tote bei Hoteleinsturz in Indien
Beim Einsturz eines baufälligen Hotelgebäudes sind in Zentralindien mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. Zwei weitere Menschen wurden bei dem Unglück in der Stadt Indore im Bundesstaat Madhya Pradesh am Samstagabend schwer verletzt und waren in kritischem Zustand. Rettungskräfte konnten nach Angaben der Polizei zehn weitere Menschen lebend aus den Trümmern ziehen.

Das an einem Busbahnhof gelegene Hotel mit vier Stockwerken war Medienberichten zufolge am Samstagabend eingestürzt, nachdem ein Auto gegen das Gebäude gefahren war. Die Behörden erklärten die Rettungsarbeiten mittlerweile für abgeschlossen. (dpa)

Mehr zum Thema - 130 Zentimeter Eisen im Körper: Indischer Bauarbeiter fällt auf Stahlstange und überlebt