Über Nacht zum Superstar: NHL ersetzt Profispieler gegen Buchhalter, dieser hält alle Schüsse

Über Nacht zum Superstar: NHL ersetzt Profispieler gegen Buchhalter, dieser hält alle Schüsse
Über Nacht zum Superstar: NHL ersetzt Profispieler gegen Buchhalter
Der 36-jährige Scott Foster ist über Nacht berühmt geworden, nachdem er bei einem Hockeyspiel am 29. März als Ersatzspieler und Buchhalter von der Tribüne aufs Eis geschickt worden ist. Da viele Profi-Tormänner vor dem Spiel verletzt waren, hatten die Chicago Blackhawks nur den 23-jährigen Collin Delia. Er hat die Mannschaft gut verteidigt, bis er sich 14 Minuten vor der Sirene eine Verletzung zugezogen hat.

Somit war Foster der letzte Spieler, der die Chicago Blackhawks noch hätte retten können. Er kam von der Tribüne herunter, schlüpfte schnell in seine Uniform und verteidigte das Tor gegen die Winnipeg Jets bis zum Schlusspfiff. Der Buchhalter wehrte alle sieben Schüsse erfolgreich ab und wurde nach dem Spiel zum besten Spieler der Partie gewählt.

Mehr zum Thema-Sieben Pinguine bummeln auf Eisfeld vor Eishockey-Liga-Spiel [VIDEO]