Flugbegleiterinnen dürfen künftig auch Hosen tragen

Flugbegleiterinnen dürfen künftig auch Hosen tragen
Flugbegleiterinnen dürfen künftig auch Hosen tragen
Ab jetzt wird der Kleiderschrank so mancher Frau aufgefrischt: Hongkongs Fluglinie Cathay Pacific hat es ihren Mitarbeiterinnen erstmals seit 72 Jahren erlaubt, nicht nur Röcke, sondern auch Hosen zu tragen, berichtet The Independent. Seit dem Gründungsbeginn im Jahr 1946 durften die Stewardessen nur eine weiße Bluse, einen roten Rock, schwarze Strümpfe und Schuhe mit hohen Absätzen tragen.

Obwohl die Flugbegleiterinnen gegen ihren Dress-Code mehrmals protestiert haben, blieb der Rock lange Zeit ein obligatorisches Element ihrer Uniform. Die Stewardessen begründeten ihre Forderungen damit, dass sie sowohl während der Flüge als auch in den öffentlichen Verkehrsmitteln von Passagieren belästigt werden. Nun haben sie das Recht, auch Hosen tragen zu dürfen.    

Mehr zum Thema-Ex-Flugbegleiterin verklagt British Airways auf 750.000 Pfund wegen erworbener Flugangst