Glück im Unglück: Pornhub schenkt Städten mit "pikanten" Namen lebenslange Abos

Glück im Unglück: Pornhub schenkt Städten mit "pikanten" Namen lebenslange Abos
Machen Sie Ihre Schwächen zu Stärken: Dutzende Orte mit doppeldeutigen Bezeichnungen können sich jetzt freuen. Die Zeiten der Verhöhnung und gestohlener Ortsschilder sind zwar wohl noch nicht vorbei, immerhin bietet eine der größten Onlineplattformen für Erwachsene, Pornhub, den betroffenen Bewohnern jetzt aber kostenlose lebenslange Abos an. Mit dieser Initiative will Pornhub den Menschen eine ungewöhnliche Entschädigung für "die Jahre des Gespöttes" zukommen lassen.

Die stark frequentierte Webseite macht das als Entschädigung für die Bewohner von Ortschaften, deren Namen Außenstehende seit einer Ewigkeit kichern lassen. Anscheinend hat sich der Wind jetzt gedreht. "Frauen aus Anus, Männer aus Orgy (Orgie), lassen Sie uns all diesen Pranksters zeigen, dass in Anus und Orgy zu leben nichts ist, wofür man sich schämen müsste. Es ist ein Privileg, alle genießen Sex und Porno, also lassen Sie sie uns alle neidisch machen", heißt es im Promo-Video von Pornhub.

Mehr zum Thema -  Nach falschem Raketenalarm: Hawaiianer bauen Stress mit Pornos ab

Außerdem hat der Porno-Anbieter eine "erotische Karte der Welt" zusammengestellt. In die Liste der "glücklichen" Ortschaften wurden ca. 50 Ortschaften weltweit aufgenommen. Dabei werden die Nutzer angespornt, weitere Ortsbezeichnungen vorzuschlagen, die Pornhub übersehen hat.

Glück im Unglück: Pornhub schenkt Städten mit "pikanten" Namen lebenslange Abos

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen