Zypern und Israel halten gemeinsames Manöver ab

Zypern und Israel halten gemeinsames Manöver ab
Zypern und Israel halten gemeinsames Manöver ab (Symbolbild)
Die israelische Luftwaffe und die zyprischen Streitkräfte haben am Montag umfangreiche Manöver auf Zypern begonnen. Dies berichtete der staatliche zyprische Rundfunk (RIK) unter Berufung auf das Verteidigungsministerium der Republik Zypern. Die Manöver unter dem Namen "Onisilos-Gideon 1 - 2018" sollen nach Angaben des zyprischen Verteidigungsministeriums bis zum 28. März andauern.

Israel und Zypern sind strategisch deutlich enger zusammengerückt. Seit 2016 haben mehrere Manöver dieser Art auf Zypern stattgefunden. Gasvorkommen unter dem Meeresboden zwischen beiden Ländern sind ein wichtiger Bestandteil der Kooperation. Zypern sucht Unterstützung im endlosen Streit mit der Türkei wegen der Teilung der drittgrößten Mittelmeerinsel. (dpa)

Mehr zum ThemaMassives Militärtraining der US-Armee in Deutschland: "Werden den Frieden in Europa verteidigen"

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen