icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Seoul und Pjöngjang einigen sich auf Vorgespräche für Gipfeltreffen

Seoul und Pjöngjang einigen sich auf Vorgespräche für Gipfeltreffen
Seoul und Pjöngjang einigen sich auf Vorgespräche für Gipfeltreffen (Symbolbild)
Südkorea und Nordkorea wollen in der nächsten Woche über Details ihres geplanten Gipfeltreffens im April reden. Pjöngjang habe den Vorschlag Seouls für Vorbereitungsgespräche akzeptiert, teilte das südkoreanische Vereinigungsministerium am Samstag mit. Die Gespräche sollen am Donnerstag im geteilten Grenzort Panmunjom geführt werden. Südkorea schickt dazu eine Delegation unter der Leitung von Vereinigungsminister Cho Myoung-gyon.

Es wird erwartet, dass beide Seiten über den genauen Zeitplan und mögliche Themen des Treffens zwischen dem südkoreanischen Präsidenten Moon Jae-in und Nordkoreas Staatschef Kim Jong-un reden. Das Treffen, das Ende April ebenfalls in Panmunjom erfolgen soll, will Südkorea nutzen, um über die Verbesserung der bilateralen Beziehungen und Schritte zum Abbau des nordkoreanischen Atomprogramms zu reden.

Mehr zum Thema - Trotz Entspannung: USA und Südkorea starten massive Militärmanöver im April

Seit dem Ende des Korea-Kriegs hatte es bisher zwei innerkoreanische Gipfel gegeben. Die Treffen fanden im Juni 2000 und im Oktober 2007 jeweils in Pjöngjang statt. (dpa)

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen