Super-Angebot? Edeka verkauft ganzes Suppenhuhn für 1 Euro – Kunden empört

Super-Angebot? Edeka verkauft ganzes Suppenhuhn für 1 Euro – Kunden empört
Edeka verkauft ganzes Suppenhuhn um 1 Euro, Kunden empört
Verbraucher haben dem Hamburger Lebensmittelunternehmen Edeka vorgeworfen, seine Suppenhühner zu billig zu verkaufen. Ein Angebot in dem aktuellen Prospekt bietet den Kunden 900 Gramm Suppenhuhn für nur einen Euro statt für 1,69 Euro an. Internetbenutzer veröffentlichten die Bilder des Prospektes im Internet und regten sich über diese Art von Ausbeutung aus.

Die Kunden kommentierten das Angebot vielfach auf Facebook und hatten unterschiedliche Meinungen zu diesem Angebot. "Bei preiswert wird gemeckert, bei zu teuer wird auch gemeckert", schrieb eine Internetbenutzerin. Eine andere sagte, dass Edeka sich für solche Preise schämen sollte. Ein Benutzer freute sich hingegen, dass sich jetzt auch arme Menschen ein Suppenhuhn leisten könnten. Das Unternehmen hat sich bis jetzt zu den Beschwerden nicht geäußert.

Mehr zum Thema - Fipronil-Skandal: Aldi nimmt Eier aus dem Verkauf – bei Rewe, Edeka und Lidl Regale weiter voll