Strahltrainer renommierter britischer Kunstflugstaffel bei Übungsflug in Wales abgestürzt

Strahltrainer renommierter britischer Kunstflugstaffel bei Übungsflug in Wales abgestürzt
Strahltrainer renommierter britischer Kunstflugstaffel bei Übungsflug in Wales abgestürzt (Archivbild)
Das Schulflugzeug Hawk aus dem Bestand des Kunstflugteams der britischen Royal Air Force (RAF) "Red Arrows", das als eines der besten weltweit gilt, ist am Dienstag am Luftstützpunkt Valley im Norden von Wales abgestürzt. Laut Angaben des britischen Verteidigungsministeriums sollen sich zwei Menschen an Bord der Maschine befunden haben.

Augenzeugenberichten zufolge habe sich der Pilot des Flugzeugs via Schleudersitz rechtzeitig retten können. Sein weiteres Schicksal sowie das des vermuteten Co-Piloten bleibe aber bislang unklar, berichtet die britische Rundfunkanstalt BBC. Gegen 13.30 Uhr (Ortszeit) seien walisische Rettungskräfte alarmiert worden, der Sondereinsatz der Polizei vor Ort dauere an.

Mehr zum Thema - Britisches Militär versetzt Hühner in Schrecken und entschädigt Landwirte mit 2,3 Millionen Euro