icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Studie: Gletscherschmelze nicht mehr aufzuhalten

Studie: Gletscherschmelze nicht mehr aufzuhalten
Studie: Gletscherschmelze nicht mehr aufzuhalten (Symbolbild)
Die Gletscherschmelze ist einer aktuellen Berechnung zufolge nicht mehr aufzuhalten. Selbst wenn der Ausstoß aller Treibhausgase sofort gestoppt würde, würden bis Ende des Jahrhunderts etwa 36 Prozent der Gletscher verlorengehen, wie die Forscher der Universitäten Bremen und Innsbruck in einer im Fachmagazin "Nature Climate Change" veröffentlichen Studie schreiben. Denn Gletscher reagieren langsam auf klimatische Veränderungen.

Auf die künftige Entwicklung der Gletscher hätten die heutigen Emissionen jedoch große Auswirkungen. Die Forscher haben errechnet, dass jedes Kilogramm ausgestoßenes Kohlendioxid langfristig 15 Kilogramm Gletschereis schmelzen lasse. (dpa)

Mehr zum ThemaUmweltbundesamt: Tausende vorzeitige Todesfälle durch Stickoxide

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen