icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

500 Jahre alte spanische Pistole könnte US-Geschichte verändern

500 Jahre alte spanische Pistole könnte US-Geschichte verändern
500 Jahre alte spanische Pistole könnte US-Geschichte verändern (Symbolbild)
US-Archäologen haben bei den Ausgrabungen in Kannah Creek im US-Bundesstaat Colorado den Hahn einer altertümlichen spanischen Pistole entdeckt. In der Nähe wurden Teile eines spanischen Panzerkleides und ein Dolch freigelegt. Aufgrund der Funde könnte die US-Geschichtsbücher umgeschrieben werden.

Eigentlich wurde der Hahn bereits vor einigen Jahren ausgegraben. Sein Alter konnten die Wissenschaftler aber erst kürzlich dank eines Metalltests bestimmen. Demnach dürfte das Stück mindestens 500 Jahre alt sein. Der Fund brachte die Historiker auf den Gedanken, dass die spanischen Kolonisten ein Jahrhundert früher als vorher vermutet im Norden von Colorado angekommen sein könnten. Spanische Artefakte aus dem 16. Jahrhundert waren zuvor nur von Ausgrabungen in den US-Bundesstaaten Texas und New Mexico bekannt. (Popular Mechanics)

Mehr zum Thema - Japanische Archäologen entdecken Hunderttausende alte Münzen

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen