Der falsche Mann: Türkischer TV-Sender missbraucht Foto von Südkoreas Staatschef

Der falsche Mann: Türkischer TV-Sender missbraucht Foto von Südkoreas Staatschef
Der falsche Mann: Türkischer TV-Sender missbraucht Foto von Südkoreas Staatschef (Symbolbild)
Das südkoreanische Außenministerium hat von dem türkischen Fernsehsender Show TV eine öffentliche Entschuldigung gefordert, nachdem der Sender ein Foto von Südkoreas Staatschef Moon Jae-in missbraucht hat. Der Skandal passierte Ende Februar, als Show TV eine Reportage über einen Mord an einer philippinischen Hausgehilfin ausstrahlte. Die Produzenten bebilderten dabei den Verdächtigen mit der Aufnahme des südkoreanischen Staatsoberhauptes.

Der Fernsehsender entschuldigte sich zwar prompt bei der Regierung in Seoul in einem Schreiben und versprach, solche peinlichen Vorfälle künftig zu vermeiden. Das südkoreanische Außenministerium begnügte sich aber damit nicht. Im jüngsten Statement der Behörde hieß es, dass sich Show TV für die falsche Bebilderung öffentlich entschuldigen sollte. (RIA Nowosti)

Mehr zum Thema - Dominikanische Zeitung verwechselt Donald Trump mit Alec Baldwin

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen